SEEBURGER AG

Digitalisierung und Datenaustausch sind für Unternehmen heute wichtige Erfolgsfaktoren. Seit 1986 entwickelt die SEEBURGER AG aus Bretten dafür die passende Software. Mit mehr als 20 Tochterunternehmen und Niederlassungen ist das Unternehmen längst zum Konzern gewachsen – und aus seinem Hauptsitz in Bretten „herausgewachsen“. Als selbst angemietete Ausweichflächen dort nicht mehr ausreichten, entstand deshalb die Idee eines zweiten Standorts in Karlsruhe, der das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und SEEBURGER in der Technologieregion präsenter machen soll – vor allem bei Absolventen des KIT.
Nutzer
Seeburger AG, Bretten
Planung
Silvia Luttenberger
Fertigstellung
2021
Ort
Karlsruhe
Branche
Wirtschaft
Büromöbel
Stühle, Schreibtische, Besprechung, Lounge
Fotos
Nikolay Kazakov
Marken
Brunner, Lapalma, Muuto, ONGO®, ophelis

Durch seine Nähe zu Forschung und Bildung fiel die Standortwahl auf den Technologiepark Karlsruhe. Hier sollten in einem Bestandsgebäude ansprechende neue Büroflächen entstehen. Die Herausforderung dabei: Die konservative Fläche mit Zellenstruktur ohne bauliche Veränderungen zu einer zukunftsfähigen Arbeitsumgebung umzugestalten, die Kommunikation fördert und gleichzeitig Rückzugsbereiche bietet.

Um auf der begrenzten Fläche möglichst viele Arbeitsplätze zu schaffen, planten wir verschiedene Raumzonen für unterschiedliche Nutzungskontexte ein: für Konzentration, Teamwork, Kommunikation, Meeting und Gemeinschaft. Funktionale Arbeitsbereiche wechseln sich dazu mit Zonen für formelle und informelle Begegnungen ab. Ein Gaming Room sowie ein Break Room ergänzen diese offenen Bereiche um geschlossene Rückzugsräume.

Besprechungsinseln und Stand-up Meeting-Points schaffen in den großen Büros nicht nur eine räumliche Trennung zwischen stillen und kommunikativen Arbeitsbereichen, sondern unterstützen ihre Nutzer*innen mit den passenden Möbeln aktiv bei ihrer jeweiligen Tätigkeit. Vorhänge und Lounge-Ecken unterstreichen diesen multifunktionalen Charakter und geben den Räumen zusätzliche Struktur.

Passend zum CI der SEEBURGER AG zieht sich die Farbe Rot wie der sprichwörtliche rote Faden durch alle Raumzonen und setzt auffällige Akzente. Im Kontrast dazu steht das helle Möblierungskonzept, das eine freundliche Atmosphäre schafft und den Mitarbeiter*innen durch seine Zurückhaltung Raum für Kreativität lässt.

Mit seinem neuen Standort in Karlsruhe hat die SEEBURGER AG 2021 eine Pilotfläche geschaffen: für einen zukunftsfähigen Campus in Bretten, der künftig auch Start-ups eine neue Heimat bieten soll.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren