Muuto – neue Perspektiven auf skandinavische Design-Traditionen

  • junges skandinavisches Unternehmen
  • Möbel, Leuchten und außergewöhnliche Alltagsgegenstände
  • geprägt von bekannten nordischen Designern
  • neue Ästhetik, innovative Materialien und Techniken

Muuto ist kein gewöhnlicher Möbelhersteller, sondern ein junges Unternehmen aus Dänemark, das seit über 10 Jahren skandinavisches Design neu interpretiert. Schon der Name von Muuto ist Programm: der Begriff „muutos“ stammt auf dem Finnischen und bedeutet Umbruch, Wechsel, aber auch neue Perspektiven und Ausblick. Genau dieser Philosophie folgen die Gründer Peter Bonnén und Kristian Byrge. Sie nehmen das Beste aus der nordischen Design-Tradition, kombinieren das Ganze mit innovativen Materialien und Techniken und entwickeln die Ideen mit führenden Ideengebern aus Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden weiter. Muuto übt eine hohe Anziehungskraft auf Kreative aus, denn das Unternehmen gibt jedem die Freiheit, mit eigenen Design-Philosophien außergewöhnliche Alltagsgegenstände zu entwickeln.

Filtern nach Produktkategorie
Filtern nach Farbe:

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt

Namhafte nordische Designer für Muuto.

Die Gründerin von Muuto Kristian Byrge sagt, dass sie eine neue Plattform für nordisch geprägte Gestaltung schaffen wollten. „Skandinavien ist für sein Design bekannt, aber oft spricht man dabei vor allem über die 1950er, ’60er und ’70er Jahre. Danach ist es still geworden. Wir wollten helfen, die Region wieder zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. Heute spricht man weltweit über skandinavisches Design. Wir hoffen, einen Beitrag dazu geleistet zu haben.“ Bis heute haben fast 40 Designer für Muuto entworfen – die ersten waren Louise Campbell aus Dänemark, Harri Koskinen, „the friend of industry“, aus Finnland oder Claesson Koivisto Rune aus Schweden.

Herausragend Ideen und Entwürfe.

Zu den bekanntesten Entwürfen von Muuto gehören der Base Table von Mika Tolvanen, der zurückhaltende und langlebige Fiber Chair von Iskos Berlin mit einem Materialmix aus Plastik und Holzfaser sowie die faltbare Unfold Lamp vom Designer-Kollektiv Form Us With Love. Ein weiterer Hingucker sind die Dots vom Designer Lars TornØe – ungewöhnliche Aufbewahrungshaken für die Wand in verschiedenen Materialien, Größen und Farben.