La Biosthétique Paris

La Biosthetique Paris verwirklichte eine Arbeitswelt, die die Philosophie des Unternehmens spiegelt. Für das der Schönheit und Pflege verpflichtete Unternehmen plante das Architekturbüro Asal und Traub einen zweigeschossigen Aufbau für die Verwaltung in Pforzheim. Die Architekten öffneten das tiefe Bauwerk durch Einschnitte, Lichthöfe und Dachterrassen, sodass der Ausblick auf den benachbarten Schwarzwald seine Wirkung bis weit in das Gebäude entfalten kann. Die Flurwände wurden daher als Nurglaskonstruktion fecoplan mit maximaler Transparenz ausgeführt.
Nutzer
La Biosthétique Paris
Planung
Asal + Traub Architekten, Pforzheim
Ort
Pforzheim
Branche
Wirtschaft
Trennwände
fecoplan, fecotür Holz, fecotür Glas, fecophon Stoff

Die als offene Bürolandschaft konzipierte Arbeitswelt wird durch eingestellte Glaskörper mit zum Teil gebogenen Glaswänden gegliedert. Die konsequent durchgehaltene reduzierte Farbgestaltung schafft einen neutralen Hintergrund, vor dem Ästhetik und Schönheit zur Geltung kommen.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren