ORGATEC 2018 Köln

feco Systeme war 2018 mit seinem Trennwandsystem zu Gast beim Büromöbelhersteller ophelis auf der ORGATEC in Köln. Das Schwesterunternehmen feco-feederle bietet als Büromöbelfachhändler auch Büromöbel aus dem Haus ophelis an. Der hohe Qualitätsanspruch und die Entwicklung objektspezifischer Lösungen in der Zusammenarbeit mit Architekten verbindet. Der dreiseitig mit der ständerlosen Nurglaskonstruktion fecoplan transparent gestaltete Konferenzraum zeichnete sich durch zwei gebogene Glaselemente im Radius 50 cm aus. Die Flurglaswand und die beiden viertelkreisförmigen Glaselemente bildeten dabei eine „rosa Brille“.
Bauherr
feco Systeme GmbH
Nutzer
feco Systeme GmbH
Fertigstellung
2018
Ort
Köln
Branche
Wirtschaft
Trennwände
fecoplan, fecofix, fecostruct, fecotür Holz, fecowand, fecoair, fecophon Stoff
Fotos
Nikolay Kazakov

Zur Optimierung der Raumakustik waren zwei stoffbelegte hochwirksame fecophon-Absorberelemente vor das Glas gehängt. Diese konnten auch als Magnetboards genutzt werden. Die geschlossenen U-förmigen Vollwände fecowand aus schwarz durchgefärbten und transparent lackiertem MDF waren raumseitig akustisch wirksam im Raster 14/2 mm horizontal geschlitzt. In der 105 mm starken Wand war auf der Türseite ein flächenbündiges, rahmenloses Structural-Glazing-Element fecostruct mit schwarz pulverbeschichtetem Aluminiumprofil und einem umlaufend 20 mm schlanken schwarzem Kleberand integriert. Gegenüberliegend bildete die wandbündige Doppelverglasung fecofix mit umlaufend 20 mm schlankem, schwarz pulverbeschichtetem Aluminiumrahmen eine wirtschaftliche Alternative. Das flurseitig flächenbündige Holz-Türelement H70 mit flurseitig verdeckter Zarge zeigte mit seiner Räuchereiche-Furnieroberfläche in bildhafter Furnierabwicklung die hohe Bearbeitungstiefe am Produktionsstandort in Karlsruhe mit eigener Furnierverarbeitung.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren