EIZO GmbH

Das japanische Unternehmen EIZO zog mit seinem deutschen Firmensitz nach Rülzheim. EIZO ist das japanische Wort für „Bild“. EIZO produziert High-End Monitorlösungen. In der aufstrebenden Technologieregion in Rheinland-Pfalz beschäftigt das Unternehmen 160 Mitarbeiter in Konzeption, Produkt- und Qualitätsmanagement, Fertigung, Vertrieb und Service. Den Hersteller, der höchste Qualitätsansprüche an seine Monitore stellt, überzeugte die präzise Ausführung der feco-Systemtrennwände.
Bauherr
Speeter GmbH & Co. KG, Bornheim (Systemtrennwände) EIZO GmbH, Rülzheim (Büromöbel)
Nutzer
EIZO GmbH, Rülzheim
Planung
Werkgemeinschaft Landau
Fertigstellung
2019
Ort
Rülzheim
Branche
Wirtschaft
Trennwände
fecoplan, fecotür Holz, fecowand
Büromöbel
Stühle, Besprechung, Cafeteria
Fotos
Nikolay Kazakov
Marken
Brunner, Sedus

Die Nurglaskonstruktion fecoplan mit 12 mm ESG und einem Schalldämmprüfwert von Rw,P = 37 dB bietet maximale Transparenz und Flexibilität für die Zukunft. Die Türen wurden mit raumhohen Zargen und beidseitig zargenbündigen Holztürblättern mit zargenintegrierten Techniktürseitenteilen mit Rw,P = 37 dB ausgeführt. Die Aluminiumprofile und –zargen sind DB703 pulverbschichtet, die Türblattoberflächen passend dazu HPL belegt im Farbton Graphitschwarz. Denkerzellen, Rückzugsorte, Meetingpoints und Besprechungsräume fördern die Kommunikation als auch konzentriertes Arbeiten.

feco-feederle lieferte auch die flexible Kantinenmöblierung mit Fox Stapelstühlen von Brunner und Klapptischen sowie Sedus Tische für die Besprechungsräume. Eine großzügige Begrünung der Außenanlagen und Innenhöfe trägt außerdem zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei.
Damit erinnert der Neubau an die im Firmenlogo repräsentierten Bedeutungsebenen Rationalität und Intellekt, Leidenschaft und gemeinsames Bewußtsein sowie Harmonie mit der Natur, denen sich das japanische Unternehmen verpflichtet fühlt.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren