Messestand BAU 2019

Komplexe Aufgaben und mobile Technologien haben den Büroalltag stark verändert. Arbeitsabläufe, die früher linear organisiert waren, erfordern heute mehr kreative Projektarbeit. Damit Organisationen flexibel, aktiv und anpassungsfähig agieren können, bedarf es eines agilen Austauschs im Team. Die feco Systeme GmbH zeigte auf der BAU 2019 Raumlösungen für agile Arbeitslandschaften.
Bauherr
feco Systeme GmbH
Nutzer
feco Systeme GmbH
Fertigstellung
2019
Ort
Messegelände, München
Branche
Wirtschaft
Trennwände
fecoplan, fecofix, fecostruct, fecowand, fecotür Holz, fecotür Glas, fecoorga, fecophon Holz, fecophon Stoff
Fotos
Nikolay Kazakov
feco-feederle│Trennwandsysteme│Messestand BAU 2019

Eine Teamarbeitsfläche stand im Mittelpunkt. In der Kombination aus transparenten, gläsernen Schallschirmen fecoplan und mit Stoff belegten Absorbern fecophon entstand ein kommunikativer Bereich, der innerhalb der offenen Bürolandschaft schalltechnisch separiert war. Die Teamfläche war mit blauen Glaswänden zum Flur gestaltet. Dicht an die Teamfläche angebunden war ein Ort für konzentriertes Arbeiten, der als gläserner Think Tank mit gebogenen, rosé farbenen fecoplan-Glaswänden Rückzugsmöglichkeit bot. Der Besprechungsraum mit der rahmenlosen, flächenbündigen Structural-Glazing-Verglasung fecostruct und der wandbündigen Doppelverglasung fecofix ermöglichte intensiven Informationsaustausch. Die flurseitige Glaswand bildete mit Ihrer farbchangierenden Oberfäche einen besonderen Blickfang.
Im mit grünem Glas gestalteten Inspirationsraum tankten die Teammitglieder neue Energie. Spontane Wissenstransfer fand im Raum für Kommunikation statt. Ideen konnten unmittelbar an die Whiteboardoberflächen der Wände skizziert werden. Die rahmenlose, flächenbündige Doppelverglasung war auf einem umlaufend 20 mm schlanken Tragrahmen mit Lärche-Holzoberfläche im Structural-Glazing-Verfahren verklebt. So entstanden selbstwirksame Räume für Ideen und Projekte in der agilen Arbeitslandschaft der Zukunft.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren