BSHR Steuerberater

Richtungswechsel für die digitale Steuerbuchhaltung

Modern, persönlich, zuverlässig – dafür stehen die drei BSHR-Steuerberater Andreas Hettel, Patric Roth und Manuel Vogel. BSHR berät gewerbliche, freiberufliche und private Mandanten in Karlsruhe und Umgebung steuerlich und will ihnen nicht nur Geld sparen, sondern auch und vor allem ihr wirtschaftliches Wachstum steigern und ihre Lebensqualität verbessern. Um dieses Ziel besser erreichen zu können, zog 2021 die gesamte Kanzlei in ein nachhaltig gestaltetes Bürogebäude in Ettlingen um. Im Inneren wurde ein modernes Arbeitsumfeld geschaffen, das das ideale Umfeld für die Steuerberatung von morgen darstellt und dem Titel "digitale Steuerbuchhaltungsgesellschaft" voll und ganz entspricht.
Nutzer
BSHR Steuerberater Hettel Roth Vogel PartmbB, Ettlingen
Planung
feco
Fertigstellung
2021
Ort
Ettlingen
Branche
Wirtschaft
Büromöbel
Konzentration, Team, Kommunikation, Arbeitsplätze, Stauraum, Executive furniture, Empfang, Lounge, Acoustics, Licht
Fotos
Nikolay Kazakov
Marken
Brunner, Montana, Muuto, Nimbus, ONGO®, ophelis, Steelcase, Vitra, Waldmann, Walter Knoll, werner works

Mit einem modernen Bürokonzept, das viel Raum für Individualität lässt, gehen die BSHR-Steuerberater mit ihren neuen Räumlichkeiten eine neue Richtung – und das nicht nur für ihre Mandanten. Die neuen Personalbüros der drei Direktoren mit repräsentativen Führungsmöbeln von Nimbus und Vitra sind so unterschiedlich und ausdrucksstark wie ihre individuellen Persönlichkeiten.

In den Teambüros hingegen steht moderne Funktionalität im Vordergrund. Große Whiteboards und Pinnwandflächen schaffen praktische zusätzliche Arbeitsflächen rund um die Schreibtische für das Arbeiten im Team oder alleine. An jedem Arbeitsplatz gibt es einen Filzkorb, in dem persönliche Gegenstände verstaut werden können. Dieser kann dann entweder unauffällig als Schublade unter den Tisch geschoben oder bei Bedarf zu einem Meeting mitgenommen werden.

Passend zum nachhaltigen Gebäude und modernen Möbeln im skandinavischen Stil sorgen große Glastrennwände in den Büroräumen für Offenheit und viel Licht. Offenheit war auch das Gestaltungsprinzip bei der Planung des Eingangsbereichs, mit farblich kontrastierten, beleuchteten Akustikplatten, die die Theke bebauen und den gesamten Bereich einladend erscheinen ließen. Eine kleine Lounge mit integrierten Stromanschlüssen schafft zudem einen angenehmen und praktischen Wartebereich für Besucher und Kunden.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren