„Silent Room” bei Bosch

Wohin geht man, wenn man sich während eines turbulenten Arbeitstages im Team einmal nach Ruhe und Alleinsein sehnt? Ist ein Rückzug in die Stille während der Arbeit überhaupt erwünscht? Und produktiv? Die Mitarbeiter*innen im Hauptgebäude von Bosch in Karlsruhe haben dazu nun die Möglichkeit und erfahren in einem speziell dafür gestalteten „Silent Room” wie ein temporärer Rückzug hilft die eigenen Gedanken neu zu ordnen, um dann mit dem passenden Impuls wieder an die produktive Arbeit in die Teamfläche zurück zu kehren.
Nutzer
Robert Bosch GmbH
Planung
feco-feederle GmbH
Ort
Karlsruhe
Branche
Wirtschaft
Büromöbel
Lounge
Fotos
Nikolay Kazakov
Marken
Muuto, COR

Unsere Aufgabe war es, einen bereits bestehenden Raum so umzugestalten, dass die Nutzung für bis zu drei Personen gleichzeitig möglich ist. Selbstverständlich so dass sich alle drei in der selbstgewählten Stille nicht gegenseitig stören oder sehen. Mit einer ausgeklügelten Raumaufteilung und einem Mix von verschiedenen Möbeln unserer Marken COR und Muuto sowie individuellen Schreinerarbeiten ist ein Raum entstanden, der die Nutzer beim Betreten in einen Modus der Konzentration führt. Passende Wandtapeten unterstützen die Wirkung und schaffen eine Atmosphäre, die die Gedanken zur Ruhe kommen lassen. Wir freuen uns, dass wir für Bosch neben vielen Trennwänden immer wieder auch ganz besondere Wünsche realisieren dürfen.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren