Europe Plaza

Auf dem Areal des Stockholmer Platzes, in Stuttgarter Innenstadtlage, entstand ein neues urbanes Zentrum, das Europaviertel. Die McKesson Europe AG, Dienstleister im Gesundheitssektor, bezog vier Geschosse. Die Flurglaswände wurden mit der Nurglaskonstruktion fecoplan in Kombination mit Eiche-Echtholz-furnierten, flurseitig flächenbündigen Holz-Türelementen mit horizontalem Furnierverlauf und flurseitig verdeckten Zargen ausgeführt.
Nutzer
Europa Plaza
Planung
apa Architekten, Heidelberg, Konzeption: Dr. Wagner & Partner, Augsburg
Ort
Stuttgart
Branche
Wirtschaft
Zertifikat
DGNB platin
Trennwände
fecowand, fecoorga, fecoplan, fecofix, fecotür Holz, fecotür Glas, fecophon Holz
Fotos
Nikolay Kazkov
Nachhaltig mit feco-Systemtrennwänden | Europe Plaza Stuttgart│DNGB Platin für Nachhaltigkeit

feco konnte durch die Furnierverarbeitung in der eigenen Produktion eine bildhafte Furnierabwicklung über die Technik-Türseitenteile hinweg sicherstellen. Die Bürozwischenwände sind akustisch wirksam im Raster 14/2 mm geschlitzt und mit wandbündigen pinnbaren Filzpaneelen ausgerüstet. Die Oberlichtverglasung der Bürozwischenwände wird als Doppelverglasung fecofix mit umlaufend 20 mm schlanken Rahmen den hohen Schalldämmanforderungen gerecht. feco hat mit der Verwendung von PEFC zertifizierten Holzwerkstoffen erfolgreich zur Nachhaltigkeitszertifizierung beigetragen. 2018 erhielt das bereits in der Planungsphase von der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) mit Gold vorzertifizierte Gebäude die Bestnote Platin.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren