Marken

Unser Marken-Portfolio ✓ individuelle Lösungen für Ihre neue Arbeitslandschaft ✓ Zusammenarbeit it den erfolgreichen Marken der Branche ►

Marken

Mit den erfolgreichen Marken unserer Branche arbeiten wir seit über 25 Jahren zusammen und sind stolz, deren Kollektion in der Technologieregion Karlsruhe vertreten zu dürfen. Gemeinsam gestalten wir zukunftsweisende Arbeitslandschaften für unsere Kunden.

Daraus hat sich eine partnerschaftliche Arbeitsweise entwickelt, bei der alle Prozesse miteinander abgestimmt sind und wir uns aufeinander verlassen können. Die Büromöbelhersteller inspirieren unsere Einrichtungsexpert*innen mit ihren Produkten und Innovationen. Zur Entwicklung des Arbeitens im Büro tauschen wir uns miteinander aus und lernen voneinander.

Das Credo bei der Auswahl unseres Portfolios ist die Überzeugung, dass Qualität in der Ausführung und in der Gestaltung eine Wirkung im Raum hat und bleibende Werte schafft. Wir lieben dabei die Vielfalt der Materialien und Ausführungsmöglichkeiten. Als Collage entstehen Büros, die eine unverwechselbare Geschichte ihrer Nutzer*innen erzählen. Diese Geschichte endet nie, sie lebt und entwickelt sich immer weiter. Erfahrungen aus der Nutzung fließen in die Konfigurationen und Gestaltung der Räume ein. Damit sich Menschen im Büro wohlfühlen und gerne kommen. So entstehen auch projektbezogene Einrichtungslösungen, die auf die besonderen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind. Unsere Leistungsfähigkeit beweisen wir gerne am Markt in gemeinsamen Projekten.

Entdecken Sie unser ausgewähltes Portfolio in unserer Ausstellung feco-forum in Karlsruhe und in unserem Online-Shop.

Unsere Top Marken

 Bild

Vitra | Design-Klassiker, die begeistern

Vitra setzt die Kraft des guten Designs ein, um inspirierende Arbeits- und Wohnräume und öffentliche Räume zu gestalten. Zukunftsweisende Entwürfe zählen längst zu den Möbelklassikern, die sich in moderne Raumkonzepte zeitlos einfügen.
 Bild

Steelcase | Innovation als Grundprinzip

Steelcase steht weltweit für großartige Arbeitserlebnisse. Dafür forscht das Unternehmen intensiv zu Veränderungen in der Arbeitswelt und ist durch Partnerschaften mit Microsoft ganz nah dran an den neuen Formen digitaler Zusammenarbeit.
 Bild

Brunner | Vielfalt, die keine Wünsche offen lässt

Ob in Cafeterien, Kommunikationszonen, Besprechungs- und Schulungsräumen oder Outdoor: Die schönen und funktionalen Brunner-Möbel findet man überall dort, wo nicht am Schreibtisch gearbeitet wird.
 Bild

Sedus | Verantwortung weit über das Produkt hinaus

Sedus setzt Maßstäbe in Ergonomie und Nachhaltigkeit. Im eigenen Smart Office treibt Sedus die Entwicklung des Büros voran, etwa im Bereich der digitalen Lösungen für Smart-Working-Umgebungen.
 Bild

Ophelis | Freiraum und Rückzug: kein Entweder-Oder

Büromöbel von ophelis verbinden vermeintliche Gegensätze einfach miteinander. Vor allem die Lounges und Mittelzonen strahlen dabei eine Gemütlichkeit aus, die auf den ersten Blick mehr an ein Wohnzimmer als ein Büro erinnert.
 Bild

Muuto | Große Ideen, auch hinter kleinen Entwürfen

Mit seiner puristischen Ästhetik ist er unverkennbar: der nordische Stil der Muuto-Möbel und -Wohnobjekte. Schnörkellos in Form, Farbe und Material erfrischen sie mit ihrer unkonventionellen Sichtweise die Projekte von feco.
 Bild

Lapalma | Design als Ausdruck von Leichtigkeit

Mit seinen Möbelentwürfen legt Lapalma den Fokus auf die Bereiche Kommunikation und Gemeinschaft, zwei der sechs nutzerzentrierten Raumzonen von feco. Kurz: Möbel, die Menschen verbinden.
 Bild

Montana | Möbel als Ausdrucksform der eigenen Individualität

Was macht ein gutes Büro aus? Genau wie für feco ist es auch für Montana die Fähigkeit, sich an seine Nutzer anzupassen. Was bei feco die Systemtrennwände, ist beim dänischen Möbelhersteller das modulare Montana-System mit seinen nahezu endlosen Kombinationsmöglichkeiten.
 Bild

COR | Polstermöbel als Wohlfühlmöbel im Büro

Komfortable Polstermöbel sind aus dem Büro nicht mehr wegzudenken. Was früher den Chefs vorbehalten war, gliedert heute moderne Arbeitslandschaften wie das feco-ErlebnisReich.
 Bild

Thonet | Nachhaltigkeit durch Langlebigkeit

Was im 19. Jahrhundert die Kaffeehäuser waren, sind heute die Büros: Orte der Begegnung und des Austauschs. Dieses Grundverständnis ist es auch, das Thonet als eine der ältesten Möbelmarken der Welt mit feco verbindet.
 Bild

Walter Knoll | Klassische Ikonen treffen auf Ideen der Moderne

Als edle Möbelmarke der Moderne steht Walter Knoll für New Luxury im Büro und für zu Hause. Mit großem Gespür für Trends und Marken zählt das Unternehmen zu den führenden Herstellern im internationalen High-End des Einrichtens.
 Bild

Renz | Ein klares Statement für Qualität

Renz und feco verbindet mehr als nur die Leidenschaft für maßgeschneiderte Innenausstattung und hochwertige Möbel im Business-Umfeld. Knapp eine Autostunde voneinander entfernt, blicken beide Familienunternehmen auf eine über 100-jährige Geschichte zurück.
 Bild

ONGO | Ergonomie als Gestaltungsprinzip

Gesundheit und Produktivität sind wie zwei Seiten derselben Medaille. Längst ist bekannt, dass zu einem gesunden Alltag viel Bewegung gehört. Doch moderne Arbeitslandschaften, die uns einerseits mehr denn je höchste Produktivität abverlangen, sehen andererseits meist nur eine Haltung vor: Sitzen.