fecoplan

Nichts als Glas.

Die Nurglas-Konstruktion mit System. Nur an Boden und Decke durch schmale Aluminiumprofile gehalten, sind die Glasscheiben in der Vertikalen rahmenlos transparent und reversibel verklebt.

Anschlussprofile mit 50 mm Höhe ermöglichen die Aufnahme von Bautoleranzen und schaffen eine stabile Verbindung.

Passend dazu: Die fecoplan-System-Türzarge mit integrierter Glasaufnahme. Einzigartig mit zargenintegriertem Technikpaneel aus Aluminium für Elektroinstallationen und Ihre Raumbeschilderung. Innovationen von feco.

Produktmerkmale

  • Wandmittige Einscheibenverglasung als ständerlose Nurglas-Konstruktion
  • Aluminium-Glashalteprofile mit nur 50 mm Ansichtsbreite
  • Wandstärke verjüngt auf 35 mm
  • Glasstöße als transluzente Trocken-Verklebung mit passivierten Stirnkanten
  • Einstand der Glasscheiben 18-25 mm nach TRLV
  • Aufnahme von Bautoleranzen und Baubewegungen bis +/– 15 mm
  • Aluminium-Türzarge verjüngt auf 60 mm mit integrierter Glasaufnahme
  • Oberflächen wahlweise Aluminium natur eloxiert oder pulverbeschichtet in RAL-Farbtönen
  • Schalldämmprüfwerte Glaswand Rw,P = 32 dB bis 42 dB

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren