W&W Campus der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe

Im Zuge des ersten von zwei Bauabschnitten wurden in miteinander verbundenen Gebäuden offen gestaltete Büroflächen für 1.200 Arbeitsplätze realisiert. feco lieferte und montierte hierfür 7.360 m² Systemtrennwände. Davon sind ca. 2.000 m² als flächenbündige Doppelverglasung mit Lärchenholz furnierten Tragrahmen und schlanken umlaufenden Holzleisten mit nur 10 mm Ansichtsbreite ausgeführt. Ca. 1.000 m² sind als Nurglaskonstruktion fecoplan sowie ca. 3.700 m² als geschlossene Wandflächen fecowand realisiert.
Nutzer
W&W Campus der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe
Planung
Ortner & Ortner Baukunst, Berlin
Ort
Kornwestheim
Branche
Banken, Versicherungen
Trennwände
fecowand, fecoplan, fecostruct, fecoair, fecotür Glas, fecophon Stoff
feco-feederle│Trennwandsysteme│W&W Campus Wüstenrot, Kornwestheim

Um eine gute Raumakustik in den mit schallharten betonkerntemperierten Sichtbetondecken ausgeführten Bürogeschossen zu erreichen, montierte feco 1.280 Absorberpaneele fecophon mit objektspezifisch gefertigter Stoffbespannung. Die Bürofläche ist in akustisch voneinander separierte Bereiche aufgeteilt, ohne dass dabei die offene kommunikative Grundstruktur verloren geht.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren