AOK Geschäftsstelle, Stuttgart-Vaihingen

„Das ist ja hier wie in einer Wellness Oase,“ wird eine Kundin nach der Eröffnung der AOK Geschäftsstelle in Stuttgart-Vaihingen zitiert. Das Karlsruher Architekturbüro Metzger Renner-Motz hat optimale Beraterräume mit gebogenen feco-Glaswänden geschaffen die dank ausgezeichneter Schalldämmung und Akustik trotz Transparenz vertrauliche Kundengespräche ermöglichen. Vorhänge bieten bei Bedarf auch visuelle Diskretion. Die Möblierung wurde speziell für die Beratungssituation entwickelt. Die Türen mit Glasoberlicht sind beidseitig zargenbündige Holztüren fecotür Holz H60 mit zargenintegrierten Technikpaneelen. Die weiß pulverbeschichteten Zargen und fecoplan-Profile wirken freundlich. Die Stoff belegten Absorber schaffen eine wohnliche Atmosphäre und erzeugen im Unterschied zu perforierten Oberflächen keinen Moiré-Effekt.
Bauherr
AOK Baden-Württemberg
Nutzer
AOK Geschäftsstelle, Stuttgart-Vaihingen
Planung
metzger renner-motz Architekten
Fertigstellung
2019
Ort
Stuttgart
Branche
Versicherungen
Trennwände
fecoplan, fecotür Holz, fecowand, fecophon Stoff, fecoorga
Fotos
Nikolay Kazakov

Die Büroarbeit und Telefonate erledigen die Mitarbeiter in einem abgetrennten Office Bereich in einer kommunikativen Teamfläche. Gläserne fecoplan Schallschirme und Stoff belegte fecophon Akustikabsorber sorgen zusammen mit mikroperforierten Schrankfronten und –rückwänden für eine gute Raumakustik. Konzentriertes Arbeiten und Telefonieren ist hier ebenso möglich wie der schnelle Informationsaustausch mit den Kollegen. Der hohe Anspruch an Vertraulichkeit mit Kundendaten sorgt für eine Clean Desk Policy. Im Prinzip kann jeder überall sitzen. So lassen sich Teamarbeit oder Einlernphasen schnell und unkompliziert realisieren. Persönliches wird in Lockern für die Mitarbeiter verwahrt. Ein separater attraktiver Pausenraum bietet die Möglichkeit sich zu stärken. Mobile Endgeräte schaffen die notwendige Bewegungsfreiheit im Wechsel zwischen Bildschirmarbeit und Kundenberatung. Der Nähe zum Kunden und dem persönlichen Gespräch mißt die AOK mit Ihrem Slogan: „gesund und nah,“ besondere Bedeutung bei. Den Architekten Metzger Renner-Motz ist es gelungen diesen Anspruch mit feco-Systemtrennwänden räumlich umzusetzen.

Pressemitteilung zu diesem Projekt

Dezember 2019 | Stuttgart

Wie in einer Wellness-Oase

feco-Trennwände bei der AOK in Stuttgart-Vaihingen
weiterlesen

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren