Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management hat mit ihrem Campus in Frankfurt am Main eine transparente und offene Lernlandschaft verwirklicht. Glaswände von feco unterstreichen das Leitprinzip der Transparenz. MOW Generalplaner aus Frankfurt am Main setzten den Wettbewerbserfolg des Architekturbüros Henning Larsen um, das sich der skandinavischen Designtradition verpflichtet weiß. Eine „Zeil des Wissens“ als Referenz an Frankfurts Einkaufsmeile erschließt die Hauptbereiche des Lehrbetriebs und lädt zur Kommunikation zwischen Studenten, Fakultäten und den Vertretern der Wirtschaftsmetropole.
Nutzer
Frankfurt School of Finance & Management
Planung
MOW Architekten BDA, Frankfurt
Fertigstellung
2017
Ort
Frankfurt
Branche
Bildung
Zertifikat
DGNB platin
Trennwände
fecowand, fecoplan, fecofix, fecotür Holz, fecotür Glas, fecoair
Fotos
Nikolay Kazakov

Die Zeil des Wissens ist mit Glasdach natürlich belichtet. Die viergeschossigen Innenfassaden sind weitgehend zu diesem
kommunikativen Marktplatz geöffnet. Break-Out-Rooms schieben sich als verglaste Würfel in den Luftraum. Die Flurglaswände dieser Gruppenarbeitsräume sind als Nurglaskonstruktion fecoplan mit bodengeführten Glasschiebetüren ausgeführt.

 

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren