Europäische Zentralbank (EZB)

Der Sitz der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main besteht aus der ehemaligen Großmarkthalle aus dem Jahr 1928, einem 185 Meter hohen Nordturm, einem 165 Meter hohen Südturm und einem Eingangsbauwerk, das Halle und Türme verbindet. Die Büros für die 2.300 Mitarbeiter wurden transparent mit Glasflurwänden gestaltet. feco hat sich in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren als leistungsfähigster Anbieter von Systemtrennwänden durchgesetzt.
Nutzer
Europäische Zentralbank (EZB)
Planung
Coop Himmelb(l)au, Wien, AS&P Albert Speer & Partner GmbH, Frankfurt
Ort
Frankfurt
Branche
Banken, Versicherungen
Trennwände
fecowand, fecoorga, fecofix, fecotür Holz
Marken
coalesse, Steelcase
feco-feederle│Trennwandsysteme│EZB Frankfurt

Insgesamt montierte feco ca. 25.000 m² Systemtrennwände, davon u. a. ca. 7.000 m² Flurglaswände, 180 Stück Glasfassadenschwerter als Parallelogramme bzw. Trapeze gemäß der Fassaden- bzw. Stützengeometrie, ca. 1.450 Stück raumhohe flurseitig bündige Holz-Türelemente und 12.500 m² Vollwände mit Metallwandschalen. feco entwickelte eine spezifische Lösung nach LV- und Planvorgaben mit aufrüstbaren Einscheiben- und Doppelverglasungen mit Schalldämmprüfwerten von 40 bis 49 dB.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren