Rathaus Leingarten

Die im Landkreis Heilbronn gelegene Gemeinde Leingarten beauftragte das Planungsbüro Pool 2 Architekten (seit 2014 Pape + Pape) aus Kassel mit dem Neubau ihres Rathauses. Da das alte schadstoffbelastete Gebäude aus den 70er Jahren abgebrochen wurde, konnte die innerstädtische Situation neu definiert werden. So fügt sich das neue viergeschossige Gebäude mit seiner Lochfassade aus Kalkstein harmonisch in das Zentrum ein. Um Transparenz zum Bürger zu demonstrieren, öffnet sich das Rathaus mit einer dreigeschossigen Glasfassade zum Marktplatz. Hinter dieser befinden sich öffentliche Räume wie Bürgerbüro, Sitzungssaal, Trauzimmer und das Büro des Bürgermeisters.
Bauherr
Gemeinde Leingarten
Nutzer
Rathaus Leingarten
Planung
Pape + Pape Architekten, Kassel
Fertigstellung
2011
Ort
Leingarten
Branche
Öffentliche Gebäude
Trennwände
fecofix, fecowand, fecotür Holz
Fotos
Nikolay Kazakov

Für den kubischen Baukörper lieferte feco-feederle die Systemtrennwände. Um maximale Transparenz bei hoher Schalldämmung zu erreichen wählte man das Trennwandsystem fecofix als raumhohe, wandbündige Doppelverglasung mit einem Schalldämmprüfwert von Rw,p = 47 dB. Dezente, 20 mm schmale Aluminiumprofile geben den Räumen den richtigen Rahmen. In den oberen drei Geschossen kommt die Vollwand mit einer Melaminharz-Direktbeschichtung in premiumweiß mit ebenfalls 47 dB und bei erhöhten Anforderungen 52 dB Rw,p als Flur- und Bürozwischenwand zum Einsatz. Die mit amerikanischer Eiche furnierten Holz-Türelemente H60 setzen einen warmen Akzent zur weißen Vollwand. Die Türen mit einem Schalldämmprüfwert von Rw,p = 40 dB sind flurseitig flächenbündig mit einem 18/50 mm anthrazitgrauen Zargenspiegel und integrierter Türblattoberblende ausgestattet.
Die markante dreigeschossige Glasöffnung zum Markt macht den Innenausbau öffentlich sichtbar. Diesem besonderen gestalterischen Anspruch wird feco-feederle mit der hohen Ausführungsqualität der feco-Systemtrennwände gerecht.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-0

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren