Comma. Das flexible Bürosystem von Vitra. │ Meine Bürowelt in null „Comma“ nichts.

Comma. Das flexible Bürosystem von Vitra.

Meine Bürowelt in null „Comma“ nichts.

Was sich in Büros schon länger als wachsendes Bedürfnis manifestiert, wird mit und nach der Corona-Pandemie noch offensichtlicher: Arbeitsumgebungen müssen einfach an veränderte Situationen angepasst werden können. Damit ist nicht die bloße Möglichkeit gemeint, Arbeitsplätze zu addieren oder zu entfernen. Vielmehr sollen Umgebungen und ihre Funktionen veränderbar sein. Am einfachsten geht das mit einem Freiraum, der entlang wechselnder Anforderungen strukturiert werden kann.

Zu diesem Zweck hat Vitra das Bürosystem Comma entwickelt. Comma ist Ausdruck des Arbeitsgeistes einer neuen Generation von Unternehmern, die mit der Ikonographie des traditionellen Arbeitsraums nichts anfangen können und die Normen und Regeln des 20. Jahrhunderts zur Diskussion stellen.

Comma folgt der Funktionsweise – und auch der Ästhetik – eines Baugerüsts. Wie mit einem solchen können mit den wenigen Teilen von Comma auf einfache Weise unterschiedlichste Strukturen aufgebaut werden, die den Raum und die darin stattfindenden Prozesse definieren. Dazu werden die Rahmenelemente des Systems durch die sogenannte Klaue verbunden. Mit der Klaue können die gleichen Teile – das individuelle ”Kit-of-Parts” – immer wieder und immer wieder anders verwendet werden. Die Befestigung der Tischplatten, Elektrifizierungen und anderer Add-ons und Accessoires erfolgt unkompliziert und schnell. Die Screens, die als Rückwände von Regalen, als Sichtschutz oder als Trennwände dienen, sind aus upgecyceltem Einwegplastik gefertigt, Cradle-to-Cradle-zertifiziert und tragen zur akustischen Dämpfung bei.

Dank der Reduktion auf essenzielle Bauteile und Funktionen können Nutzerinnen mit Comma ihre Kreativität komplett werkzeuglos umsetzen und die eigene, passende Bürowelt immer wieder neu erschaffen. Die Teile des Systems sind in einer hellen und einer dunklen Farbwelt erhältlich und die Spannweiten von 40 cm bis 2 m ermöglichen vielseitige Konfigurationen. So lässt sich Comma in unterschiedlichste Räume integrieren.

Comma von Vitra. Werkzeuglos meine Bürowelt immer wieder neu erschaffen.

KONFIGURATIONEN: Comma kann zur flexiblen Strukturierung und Unterteilung von Freiräumen verwendet werden. Es ist möglich, Konfigurationen mit mehreren integrierten Funktionen sowie kleine Räume und breitere Stauraumelemente zu gestalten. Die Konfigurationen können bei Bedarf einfach geändert werden.

WORKPLACES: Die Elemente von Comma lassen sich zu Arbeitsplatzkonfigurationen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Räume kombinieren. Durch Hinzufügen oder Entfernen von Elementen ist es möglich, von Sitz- zu Steh-Konfigurationen zu wechseln oder die Arbeitsplätze zu erweitern oder zu teilen.

MEETING & WORKSHOP: Kleine Stellfläche oder grosse Flächen für die Zusammenarbeit, standfest auf Gleitern oder mobil auf Rollen: Comma-Tischlösungen lassen sich in die unterschiedlichsten Workshopsituationen integrieren. Stauraumelemente bieten Platz für verschiedenste Materialien.

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Besuchen Sie uns im feco-forum auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren