„New Work Evolution“ │Die Fachmesse für moderne Arbeitswelten an der Messe Karlsruhe

„New Work Evolution“ vom 23. bis 25. Mai 2023

Die Fachmesse für moderne Arbeitswelten an der Messe Karlsruhe

Vom 23. bis 25. Mai 2023 findet an der Messe Karlsruhe zusammen mit der LEARNTEC erstmals die Fachmesse New Work Evolution (NWE) in der Halle 3 statt. Diese Fachmesse ist eine Veranstaltung für Unternehmen, Planenende und Beratende, die sich mit der Zukunft der Arbeitswelt beschäftigen. Neue Arbeitsweisen und Technologien haben die Art und Weise, wie wir arbeiten, verändert. Der Begriff „New Work“ beschreibt eine neue Arbeitskultur, die auf Flexibilität, Mobilität und Work-Life-Balance abzielt. Der New Work Ansatz fokussiert sich auf den Menschen als Individuum und bietet ihm die Freiheit, seine Arbeit an seine Lebensumstände anzupassen. Die NWE bietet eine Plattform, um die neusten Entwicklungen und Innovationen im Bereich der New Work zu diskutieren.

Ein besonderes Highlight auf der NWE ist der Stand von feco × Steelcase

Entdecke den Future Workspace von feco × Steelcase, der Menschen in ihrer Arbeit stärkt, denn der Mensch steht im Mittelpunkt. Steelcase setzt dabei Maßstäbe bei der Gestaltung außergewöhnlicher Arbeitsumgebungen – beispielsweise durch seine vielfältigen Raum-, Möbel- und Techniklösungen, die den Menschen helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Stell dir vor, du betrittst deinen Arbeitsplatz und fühlst dich sofort wohl. Denn dein neuer Workspace stärkt den Austausch und die Begegnung und macht Unternehmenskultur erlebbar. Teams kommen in vielfältigen Räumen zusammen, die nach ihren Bedürfnissen gestaltet sind. Raumzonen definieren Projektbereiche und bieten Rückzugsorte für hybrides Arbeiten. Eine gute Akustik sorgt für Wohlbefinden und gesteigerte Produktivität. Diese Zukunft der Arbeitswelt stellt feco zusammen mit seinem Markenpartner Steelcase in Halle 3, Stand 3.D10 vor.

Inspirierendes Programm mit spannenden Referierenden

In vier Themenwelten – New Work Stories, New Work Generations, New Work Culture und New Work Innovations – können Besuchende tiefer in Themen einsteigen. Eine Bühne mit Vorträgen von Fachexperten wird sich mit modernen Arbeitskonzepten und Unternehmenkulturen auseinandersetzen. Dabei werden auch Best Practice Beispiele thematisiert.

Gesamt-Programm der NWE

Unsere Programm-Empfehlungen:

23. Mai 2023, 15:00 – 15:30 Uhr
Kay Mantzel, New Work Ambassador, workingwell GmbH: „New Work mit Pippi Langstrumpf und Rainman – ein Beispiel für Inklusion ⁠New Work Stories“

​Wie taugen die derzeitigen Umsetzungen des neuen Arbeitens mit Raum, Kultur und Technologie für ADHS’ler (Pippi Langstrumpf) bis zu Autisten (Rainman) und Personen mit Asperger aber auch Personen im Rollstuhl, blinde Mitarbeitende und viele andere – auch nur zeitweise – eingeschränkte Arbeitnehmende. Wie müssen wir jeweils mit Raum, Kultur, Technologie aber auch Services darauf reagieren?

24.05.2023, 13:30 – 13:50 Uhr
Sabine Sauber, Geschäftsführerin Neue Höfe GmbH: „Raus auf’s Land! Warum wir mehr Lagerfeuer im Arbeitsalltag brauchen.“

Als Head of Marketing hat sie über acht Jahre die Marke Design Offices mit aufgebaut und das Unternehmen kommunikativ als Marktführer für Corporate Coworking in Deutschland positioniert. Ihr Know How im Bereich Transformation der Arbeitswelt und die Begeisterung dafür, Macher und innovative Menschen an einem ‚echten‘ Ort zusammenzuführen, bringt sie nun bei Neue Höfe ein. Das Unternehmen, das sie zusammen mit ihrem Bruder Michael Schmutzer führt, entwickelt Konzepte für neues Arbeiten auf dem Land.

25. Mai 2023, 10:30 – 10:50 Uhr
Anika Lill und Julia Pfitzenmeier, Workplace Consultants, feco-feederle GmbH: „Hybrid Work. Die Zukunft ist flexibel.“

Vielfach war von „dem großen Experiment“ die Rede als wir uns alle ins Home-Office begeben haben. Inzwischen befinden wir uns mitten in einer weiteren experimentellen Phase, der der „hybriden Arbeit“. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Denkweisen über die Arbeit im Büro zu hinterfragen. Denn bisher wurden die meisten Büros kaum flexibel gestaltet und ließen sich nur schwer modifizieren, wenn sich Rahmenbedingungen z. B. aufgrund einer Pandemie oder neu aufkommender Arbeitsweisen ändern.

25. Mai 2023, 12:30 – 13:00 Uhr
Dewi Schönbeck, Vice President Sales, Steelcase GmbH: „Design hybrider Ökosysteme ⁠New Work Innovations“

Dewi Schönbeck spricht darüber, wie hybride Arbeitsformen erfolgreich umgesetzt werden können. Früher war hybride Arbeit eine Randerscheinung. Inzwischen gehört sie zu den größten wirtschaftlichen und kulturellen Veränderungen, mit denen Führungskräfte konfrontiert sind. Die meisten Unternehmen, die hybride Arbeitsformen wählen, möchten ein Gleichgewicht schaffen zwischen der von den Mitarbeitenden gewünschten Flexibilität und der Notwendigkeit, die Angestellten zusammenzubringen, um besseren Zusammenhalt und ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen.

Nutze die einzigartige Gelegenheit, sich auf der NWE über die neusten Entwicklungen und Innovationen zu informieren, von Expertinnen und Experten zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Profitiere von einem inspirierenden Programm, um die Chancen der Digitalisierung für Deine Karriere und Dein Unternehmen zu nutzen.

Mehr Infos zur NWE