Waldmann bei feco in Karlsruhe

  • modernste Beleuchtungssysteme aus Deutschland
  • Lichtlösungen mit zeitloser Ästhetik und intelligentem Lichtmanagement
  • effiziente LED-Leuchtentechnik für Industrie, Büro, Pflege und Gesundheit
  • maximale Qualität und Benutzerfreundlichkeit von den „Engineers of Light“

Genau wie feco hat Waldmann seine Wurzeln im Schwarzwald. Bis heute entstehen im Stammwerk Schwenningen neue Leuchtendesigns, die von hier aus auf der ganzen Welt Licht ins Dunkel bringen. Und so verbindet beide Familienbetriebe mehr als nur eine langjährige Markenpartnerschaft und ihre Leidenschaft für nutzerzentrierte Räume mit Wohlfühlatmosphäre. Damit solche Räume überhaupt entstehen können, braucht es die richtigen Möbel – die erst durch entsprechende Leuchten ins rechte Licht gerückt werden.

Ob im Homeoffice oder im Unternehmen: Möbel und Licht sind die wichtigsten Faktoren für eine ergonomische Arbeitsumgebung. Die Frage nach der richtigen Beleuchtung ist also mit ausschlaggebend für Konzentrationsfähigkeit und Produktivität. Gleichzeitig ist Licht weit mehr als ein reines Arbeitsmittel: Sowohl die „Engineers of Light“ von Waldmann als auch die Einrichtungsexpert*innen von feco sehen darin viel mehr ein Gestaltungsmittel, mit dem sie Stimmungen bewusst erzeugen und so Räume mit Erlebnischarakter schaffen können.

Wie fühlt es sich an, in solchen Räumen zu arbeiten? Das feco-forum in Karlsruhe lädt mit seiner interaktiven Ausstellung samt zahlreicher Waldmann-Leuchten dazu ein, genau das selbst zu testen. Um für das eigene Büro das perfekte Beleuchtungssystem zu finden, stehen vor Ort zudem unsere Berater*innen bereit.

Maßgeschneiderte Licht- und Leuchtendesigns, nicht nur fürs Büro

Welche Lichtfarbe und Beleuchtungsstärke optimal ist, richtet sich ganz nach der jeweiligen Tätigkeit. Die „Engineers of Light“ von Waldmann legen ihren Fokus dabei vor allem auf bedarfsgerechte Beleuchtung fürs Büro, aber auch für die Industrie, Pflege und Gesundheit. Mit maßgeschneiderten Beleuchtungssystemen aus Steh- und Pendelleuchten, Tisch- und Wandleuchten uvm. entwickeln sie modernste Lichtlösungen in zeitlos-modernem Design für alle Anwendungsbereiche. Mit integrierter Sensortechnik können sich die Leuchten dabei jederzeit an ihre Umgebung anpassen und so beste Lichtbedingungen im jeweiligen Raum schaffen. Immer wieder kommen die innovativen Waldmann-Leuchten deshalb auch in feco-Projekten zum Einsatz, wie im Betriebshof-Quartier der BBBank in Karlsruhe, aber auch in unserer eigenen Arbeitslandschaft IdeenReich. Fürs Arbeiten am Schreibtisch hat sich hier vor allem die bewegliche PARA.MI Tischleuchte bewährt, die auch im feco-Onlineshop erhältlich ist.

Vom Schwarzwälder Elektrobetrieb zum Global Player

Was heute ein Global Player auf dem Leuchtenmarkt, begann 1928 als familiengeführter Betrieb für Elektro-Installationen in Villingen-Schwenningen im Schwarzwald. Seit über 90 Jahren hält Waldmann nun schon an dieser Tradition der Elektroingenieurskunst fest und hat sich über die Jahre zum namhaften Leuchtenhersteller entwickelt. Trotz eines mittlerweile beachtlichen Netzwerks aus zahlreichen Vertriebs- und Kooperationspartnern, darunter auch feco, sowie weltweit 11 eigenen Vertriebs- und Produktionsstandorten, ist das Stammwerk in Schwenningen geblieben. Noch immer entstehen hier die weltbekannten Designleuchten. Eine besondere Innovation ist den „Engineers of Light“ dabei mit der Stehleuchte LAVIGO gelungen: Ausschließlich aus nachhaltig zertifizierten Materialien hergestellt ist sie heute die weltweit erste Büroleuchte, die mit dem Cradle to Cradle Zertifikat ausgezeichnet wurde.

Fragen?

Unser erfahrenes Planungsteam hilft Ihnen gerne.

Kontaktieren Sie uns