bmp greengas GmbH

Ein grünes Büro für eine grüne Zukunft

Gemeinsam handeln, damit Klimaziele und Wirtschaftlichkeit planbar sind: Nach diesem Grundsatz unterstützt bmp greengas seit über 14 Jahren Unternehmen bei der Umstellung auf eine nachhaltige Energieversorgung. Als Deutschlands führender Vermarkter für Biomethan und Experte für grüne Gase leistet das zum EnBW-Konzern gehörende Unternehmen damit einen wertvollen Beitrag zur Energiewende. Um mehr Raum für diese wichtige Zukunftsaufgabe zu schaffen, entstand 2021 in den bestehenden Räumlichkeiten in München eine neue Arbeitswelt, die die bisherige Zellenstruktur aufbrechen und in einen modernen Open Space wandeln sollte.
Nutzer
bmp greengas GmbH
Planung
Colliers International Deutschland GmbH, feco
Fertigstellung
2021
Ort
München
Branche
Wirtschaft
Trennwände
fecofix, fecotür Glas
Büromöbel
Konzentration, Co-Kreation, Team, Kommunikation, Meeting, Gemeinschaft, Arbeitsplätze, Stauraum, Lounge, Acoustics, Licht
Fotos
Nikolay Kazakov
Marken
Brunner, feco, Lapalma, Muuto, Sedus, Waldmann

Wo bisher einzelne Büroräume die unterschiedlichen Abteilungen voneinander abgrenzten, sollte die neue bmp-Arbeitslandschaft flexible Raumzonen für die unterschiedlichen Tätigkeiten ihrer Nutzer*innen schaffen: für konzentrierte Einzelarbeit, partnerschaftliche Co-Kreation und Teamwork genauso wie für Meetings, Kommunikation und den informellen Austausch in der Gemeinschaft.

Dazu entstanden neben großzügigen Teamarbeitszonen nach dem Desk-Sharing-Prinzip und kommunikationsfördernden offenen Flächen auf der gesamten Ebene Think Tanks in verschiedenen Größen. Die Benennung und Außengestaltung der transparent gehaltenen Kuben aus fecofix Glastrennwänden orientierte sich dabei an den Unternehmenswerten Überzeugung, Energie, Weitsicht und Partnerschaft.

Entsprechend der nachhaltigen Ausrichtung des Unternehmens waren Nachhaltigkeit, Heimatbezug und Qualität auch beim Möblierungskonzept wichtige Kriterien. In Kombination mit naturnahen Pflanzwänden und Holzelementen spiegeln die ausgewählten Büro- und Loungemöbel sowie Leuchten diesen Anspruch auch optisch wider. Mit ihren farbigen Stoffoberflächen in kräftigen Gelb-, Orange-, Blau- und Grüntönen greifen sie dabei die CI-Farben des Unternehmens auf und erfüllen damit gleichzeitig eine wichtige identitätsstiftende Funktion.

Trotz der offenen Struktur und der auffälligen Farbpalette fügt sich im neuen bmp-Workspace alles zu einer harmonischen Einheit, die durch ihren ausgewogenen Materialmix akustisch wie haptisch warme Gemütlichkeit ausstrahlt. Gleichzeitig sorgen bewusst eingesetzte Trenner optisch für Struktur und Abgrenzung und gewährleisten die nötige Diskretion.

Standort des Projekts

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Wir sind für Sie da.

mail@feco.de
+49 721 6289-300

Besuchen Sie uns im feco-forum Karlsruhe auf über 3.500 m² Ausstellungsfläche.

Beratungstermin vereinbaren