feco-feederle│Events│The Next Economy Ecosystem│Vitra│feco-forum Karlsruhe

Agil mit Vitra 2020│THE NEXT ECONOMY ECOSYSTEM

Dialog im forum mit Trendscout Raphael Gielgen
15. Juli 2020, 09:00 Uhr, feco-forum Karlsruhe

Wie die vor uns liegende Ökonomie die Architektur der Arbeit verändern wird

Wenn die Industrielle Ökonomie, von deren Komplexität, einem Brettspiel wie „Mensch ärgere Dich nicht“ gleicht, so ist die vor uns liegende Ökonomie mit der modernen Art des Gaming zu vergleichen. Dieser Vergleich verdeutlicht die Dimension der Unterschiede und zeigt auf, dass eine neue Realität unseren Alltag bestimmen wird. Unternehmen müssen sich erneuern, damit Sie in dieser neuen Realität bestehen. Die Erneuerung ist ein wesentlicher Teil der Entwicklung des Unternehmens. Das, was uns heute als Werkzeuge, Methoden und Ideen zur Verfügung steht, kann morgen schon an Wirksamkeit verlieren. Wer die Trends und die damit verbundenen kulturellen Veränderungen einer neuen Realität kennt, der kann für sein Unternehmen Zukunftsbilder entwickeln, die allen Akteuren Orientierung geben. Es geht darum vorauszudenken und so seine Welt von Morgen zu gestalten und neu zu erfinden.

Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog im forum! Raphael Gielgen zeigt Ansätze und Ideen auf die Welt in ihrer Gleichzeitigkeit, Vielfalt und Komplexität zu erfassen und zu begreifen. Er gibt Anleitung und Orientierung und macht aus vermeidlich Unsicherheiten Opportunitäten.

Raphael Gielgen, Trendscout Future of Work bei Vitra

Kennen Sie denjenigen aus Ihrem Unternehmen, den einige für verrückt halten? Raphael Gielgen ist einer von diesen Kollegen. Seine unbändige Neugier, die rastlose Suche nach Erklärung und die Lust, alles auf den Kopf zu stellen, machen ihn zuweilen unbequem – und wenn er nach einer langen Reise wieder einmal im Büro erscheint, erzählt er von Dingen, die mehr nach virtueller Utopie, als nach gelebter Wirklichkeit klingen. Er besucht mehr als 100 Unternehmen im Jahr, die Welt ist sein Arbeitsplatz, die Zukunft sein Forschungsgebiet. Seine Aufgabe ist es durch die Welt zu reisen und die Protagonisten einer neuen Zeit zu treffen. Die Erkenntnisse und Erfahrungen dokumentiert er auf einem »Panorama«. Dies ist eine Landkarte der Trends und Muster einer neuen Welt.

Agenda für Mittwoch, 15. Juli 2020

09:00 Uhr Begrüßung und Frühstück im feco-forum
09:30 Uhr Impulsvortrag von Raphael Gielgen: „THE NEXT ECONOMY ECO SYSTEM“
10:15 Uhr Entdecken und Ausprobieren: Offene und inspirierende Orte, z.B. mit das Sitzsystem Soft Work von Vitra

Veranstaltungsort und Veranstalter:
feco-forum, feco-feederle GmbH, Am Storrenacker 22, 76139 Karlsruhe

Kostenfreie Anmeldung zum Dialog im forum am 15. Juli 2020

  • für eventuelle Rückfragen