Architect meets Innovations │ Herzliche Einladung: Das erfolgreiche ARCHITECT@WORK-Konzept als Highlight-Event für Architekten, Innenarchitekten und andere Planer kommt am 27. & 28. April 2022 bereits zum 4. Mal nach München.

Architect meets Innovations

27.–28. April 2022, 11:00 bis 18:00 Uhr

Herzliche Einladung: Das erfolgreiche ARCHITECT@WORK-Konzept als Highlight-Event für Architekten, Innenarchitekten und andere Planer kommt am 27. & 28. April 2022 bereits zum 4. Mal nach München. Mehr als 180 Aussteller haben es geschafft die strengen Selektionskriterien zu erfüllen, und feco ist dabei! Begleitet wird die ARCHITECT@WORK von der Sonderschau „Gesunde.Materialien“ selected by raumprobe, verschiedenen Vorträgen rund um das Schwerpunktthema „Gesunde.Materialien” und der Projektausstellung selected by world-architects.com.

Nehmen Sie an der ARCHITECT@WORK München kostenfrei teil

Seien Sie entweder live in der Messe München oder online auf dem Portal dabei: A@W Digital München Sowohl die Teilnahme an dem Online-Seminar als die Teilnahme an dem Seminar vor Ort ist mit einer Unterrichtsstunde pro Sitzung als Fortbildung anerkannt. Außerdem können Sie alle Seminare bis zu einer Woche nach der Veranstaltung auf Abruf ansehen. Wir möchten Sie herzlich zu diesem Event einladen. Bei Onlineregistrierung ist der Eintritt für Sie kostenfrei!

Jetzt kostenfrei anmelden

Informatives Begleitprogramm

Die Besucher dürfen ein besonders informatives Begleitprogramm erwarten. Beginnend mit der Präsenz von Hannes Bäuerle von raumprobe, der mit seiner Sonderschau „GESUNDE.MATERIALIEN“, die gesundheitsrelevante, nachhaltige und ökologische Materialien in den Mittelpunkt stellt, über „Gesunde. Materialien – Kriterien und beispielhafte Heilsbringer“ spricht und den Zuhörern aufregende Einblicke in die Welt innovativer Werkstoffe verschafft. Zu Hannes Bäuerle gesellen sich Christina Biasi-von Berg von biquadra, Meran, mit einem Vortrag über das Erhaltenswerte von Gebäuden und Innenräumen und über die Wichtigkeit von Qualität und Ästhetik bei nachhaltigem Bauen, Renovieren, Wiederverwenden und Reparieren. Die Vorträge des Tage beschließt Alexandra Wagner von allmannwappner.

Last but not least kann man am Tag darauf den Betrachtungen von Tina Kammer von Interior Park mit „Let´s transform together!“ lauschen, die die Transformation einer Schlosserei in Stuttgart vorstellen wird. Unter dem Motto „material – wieder. einfach. schön“ stellt Prof. Amandus Samsøe Sattler, DGNB Präsident, Material und Bauweisen in den Fokus seines Vortrags, wenn es um klimagerechtes Bauen geht. Natürlich nachwachsende Materialien, aber auch wiederverwendete Materialien lassen sich mit wenig Energieaufwand verarbeiten, stärken dabei das Raumklima und lassen eine unerwartete Schönheit sichtbar werden, wie er dies konkrete am Projekt der Tank- und Rastanlage Fürholzen West vorstellen wird.

Weitere Informationen